Chronik

1920  Gründung eines Fußballclubs

1923  Gründung des Turn- und Sportvereins Stein

            - Anschaffung von Sportgeräten

            - Erste Vorstandschaft:

            - Lehrer Alban Schenk wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt

1925   Erstellung eines Platzes auf der Halde für die turnerischen Tätigkeiten und      
           Aufbau einer Schutzhütte


            - Gründungsfest der Turnabteilung

1927  Fußballclub wird in den Turn- und Sportverein eingegliedert

            - Errichtung eines eigenen Fußballplatzes im Gewann Großholz

1928  Anschaffung der Vereinsfahne und Fahnenweihe

1930  Fußballabteilung erringt Meisterschaft in der B-Klasse Aufstieg in A-Klasse

1931  Turnabteilung erringt einen 1c-Preis beim Gauturnfest

1932  Trennung der Fußballabteilung vom Turn- und Sportverein

1933  Wiedereingliederung der Fußballabteilung in den Turn- und Sportverein

            - Vereinsleben ruhte in der Zeit von 1938 bis 1952

1952  Wiedergründung des Vereins

1959  Baubeginn eines neuen Sportplatzes im Gewann Großholz

1960  1. Fußballmannschaft wird Meister in der C-Klasse und erringt die
          Pokalmeisterschaft, Aufstieg in die B-Klasse

1961  Einweihung des neuen Sportplatzes

1962  Bezug des neu erbauten Vereinsheims

            - Erstellung einer Aschenbahn

1963  40-jähriges Vereinsjubiläum und Ausrichtung des
          Hohenzollernpokalhauptturniers

1965  Fertigstellung der Sportplatzumrandung

            - Fußballmannschaft gewinnt die Pokalmeisterschaft

1966  Fußballmannschaft gewinnt den Hohenzollernpokal der B-Klasse

1967  Fußballmannschaft gewinnt erneut den Hohenzollernpokal der B-Klasse

1968  Verlegung einer Strom- und Wasserleitung zum Sportheim

            - Ausrichtung des Hohenzollernpokal-Hauptturniers

1971  Die Straße zum Sportplatz wird mit einer Bitumendecke versehen

1973  50-jähriges Vereinsjubiläum und Ausrichtung des Hohenzollernpokal-  
          Hauptturniers

            - Gründungsmitglieder wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt

            - Gründung der Damen-Gymnastikabteilung

1974  Gründung einer Damenfußball-Mannschaft

1977  Feier zum 25-jährigen Jubiläum seit der Wiedergründung des TSV

1978  Damenfußball-Mannschaft stellt Spielbetrieb ein

1979  AH-Fußballmannschaft gewinnt Bezirksmeisterschaft

1980  1. Fußballmannschaft wird Meister in der Kreisliga A und steigt in die
          Bezirksklasse auf

            - 2. Fußballmannschaft wird Meister der Reserverunde

1981  1. Fußballmannschaft steigt in die Kreisliga A ab

            - Ausrichtung des Sportkreisjugendtages des Bezirks Zollern mit über 300 teilnehmenden
              Jugendlichen

1982  2. Fußballmannschaft wird Meister der Reserverunde

            - Fertigstellung eines Trainigsplatzes und Flutlichtanlage

1983  60jähriges Vereinsjubiläum und Ausrichtung des Hohenzollernpokalhauptturniers

1984  Ausrichtung des Hohenzollernpokal-Vorturniers

1986  Ausrichtung des Hohenzollernpokal-Vorturniers

1987  Gründung der Tennisabteilung

            - 1.Fußballmannschaft steigt in die Kreisliga B ab

1988  Fertigstellung von zwei Tennisplätzen

            - 65-jähriges Vereinsjubiläum und Einweihung der Tennisplätze

1989  Fertigstellung der Außenanlage um die Tennisplätze

            - Verlegung einer neuen Wasserleitung

1990  1.Fußballmannschaft steigt wieder in die Kreisliga A auf

            - Sportlerehrung der Meistermannschaft durch die Stadt Hechingen

1992  Erstellung eines dritten Tennisplatzes

1993  Baubeginn Sportheimerweiterung

            - Tennis-Herren-Mannschaft wird Meister der Kreisklasse 3, Aufstieg in die Kreisklasse 2

            - 70–jähriges Vereinsjubiläum, Hohenzollernpokal-Vorturnier

1994  Inbetriebnahme der Duschräume und Sanitären-Anlagen

            - Fußball C-Jugend wird Meister

1995  Tennis-Junioren-Mannschaft wird Meister der Kreisklasse 1, Aufstieg in die
          Bezirksklasse 2

            - 1.Fußballmannschaft steigt ab in die Kreisliga B

            - Fußball C- und D-Jugend werden Meister

            - AH-Mannschaft erringt Stadtmeisterschaft in Weilheim

1996  Fertigstellung der Sportheimerweiterung

            - Tennis-Herren35-Mannschaft steigt nach Erringen der Vize-Meisterschaft in Bezirksklasse auf

1997  Verlegung einer Abwasserleitung

            - Tennis-Herren-Mannschaft wird Bezirksmeister in der Winterhallenrunde der    Kreisklasse 2

            - Fußball B-Jugend wird Meister

            - Tennis-Herren-Mannschaft steigt auf in Kreisklasse 1

1998  Satzungsänderung zur Beschlußfassung einer Jugendordnung und Gründung
          eines Jugendausschusses

            - 25 Jahre Damengymnastik mit Ausrichtung des Gaufrauentages

            - 75 jähriges Vereinsjubiläum und Ausrichtung des Hohenzollernpokal-Hauptturniers

1999  Boom in der Abteilung Gymnastik – Stein bekommt neue Turn- und Festhalle

2001  Fußball C-Jugend wird Meister

2003  80 jähriges Vereinsjubiläum mit Festbankett in der Auchterthalle

2004  2. Fußballmannschaft nimmt wieder am Spielbetrieb in der Kreisliga B teil

2005  1. Fußballmannschaft steigt in die Kreisliga A auf

            - Renovierung und Umbau des alten Sportheimes

            - Fußball D-Jugend wird Meister

            - Tennisknaben erringen die Meisterschaft

2008  85 jähriges Vereinsjubiläum

2013  Meister der Kreisliga B3 und somit Aufstieg in die Kreisliga A

          - Die F-Jugend wird Staffelmeister

            - Unsere Gymnastikabteilung feiert ihr 40- Jähriges Jubiläum

2013  Der TSV Stein feiert sein 90 Jähriges Jubiläum und trägt dabei den HZ-Pokal aus